NEWS

*********************************************************************************************************

18.09.2017

Auch für Notfälle und Erste Hilfe am Hund gut vorbereitet, natürlich haben wir den Erste Hilfe Koffer bei jedem Einsteigerworkshop und Training zur Hand.

*********************************************************************************************************



25.08.2017

 

Rennen Weinfelden 7./8.Oktober 2017

 

Hallo zusammen, 

die Anmeldung wurde freigeschaltet für das diesjährige Rennen in Weinfelden, unter folgendem Link: http://dog-cart-thurgau.ch/index.php/rennen-weinfelden

Es muss sich jeder selber anmelden

(Achtung Plätze sind sehr begehrt)

 

⚠️Bitte das Rennreglement sorgfältig durchlesen⚠️

 

Wir empfehlen dieses Rennen besonders auch für Neulinge, da es aus einem idealen, geraden Gelände besteht und zum "Rennluftschnuppern" eine super Gelegenheit ist.

Für Interessenten und "Frischlinge" unserer Workshopabgänger ist dies ebenfalls eine tolle Gelegenheit, einfach mal als Besucher reinzuschauen.

Miriam wird teilnehmen und ist gerne für Euch da! Ihr könnt Euch Ihr gerne anschliessen, einfach eine direkte Nachricht senden oder eine Mail an miriam@hundeshooting.ch

Sollten Fragen auftauchen bzgl. Anmeldung und alles was das Rennen betrifft, könnt Ihr Euch ebenfalls direkt an sie wenden.

Wir wünschen Euch noch eine tolle Restwoche und ein ebenso schönes Weekend mit Euren Fellnasen 🐾🐾

 

Euer Nordic-Hounds Switzerland Team

 

-mk-


09.08.2017

 

Sommerplausch mit Regenwaldfeeling

 

Letzten Sonntag fand unser Sommerplausch statt im schönen Klöntal im Glarnerland.
Ein Teil der Truppe traf sich schon am Vortag, verteilt beim Campingplatz Vorauen oder Güntlenau, wo wir dann jeweils die Nacht verbrachten bei strömendem Regen. Auch Bächlein wurden gesichtet, mitten durchs Pavillon - Jaaaaa es war eine spezielle Stimmung, jedoch habe ich NIE behauptet, die Gewitter seien "Spassig" am Klöntalersee ;-)

Somit erhiehlt unser Event nun  kurzerhand auch einen neuen Namen "Rainforest-Plausch", was ja auch sehr spannend klingt. Motiviert trafen wir uns am Vormittag an unserem Treffpunkt um gemütlich einen Kaffee und selbstgemachten Kuchen zu geniessen von "Moni's-Kaffeebar".
Nach kurzer Ablaufinformation, starteten wir mit unserer Fellnasentruppe gemütlich in Richtung Vorauen, dem linken Seeufer entlang. Die Stimmung war wundervoll, mystisch - eben Regenwaldfeeling!
Geplant wären unterwegs 5 Posten gewesen. 3 für die Hunde und 2 für uns Menschen. 
Da es aber mehr als genug Runterschüttete und Petrus einfach nicht zu Weinen aufhörte, entschieden wir uns lediglich für nur einen Posten. Böse war uns niemand. Denn im Regen zu Wandern ist immer noch angenehmer, als im Regen zu stehen und am Posten anzustehen bis man dran kommt.
Somit kamen wir zeitlich wie geplant im Vorauen an und durften beim sympatischen Campingplatz unter einem grossen Zelt eine trockene Rast geniessen. Ein grosser Dank an den netten Campingplatzbesitzer, welcher sehr hundefreundlich ist und uns sehr Willkommen hiess.

Den Retourweg durften wir dann trockener unter unsere langsam müden Füsse nehmen.
Wir waren erstaunt, wieviel dennoch auf dem Wanderweg los war, obwohl das Wetter mehr als aufs Sofa in der warmen Stube eingeladen hätte. Aber wie schon erwähnt, die Stimmung war wundervoll, der See erstrahlte in einem wahnsinnig schönen Grün und durch den Wald in diesem Wetter zu spazieren war einfach nur einmalig!
Für die Hunde war es ebenfalls ein spannender Spaziergang, es hatte einige Rüden, auch unkastrierte aber dennoch lief alles mehr als friedlich über die Runden. Somit war es auch gleich ein erfolgreicher sozialer Spaziergang, was uns mehr als glücklich machte.

Mit müden Füssen und knurrendem Magen erreichten wir dann wieder den Treffpunkt und die Feuerstelle fing auch schon die ersten Funken für das spätere Mittagsgrillen. Das Feuer wurde an diesem eher kühleren Tag gerne angenommen und die Runde war sehr gesellig.
Schön, sind alle noch eine Weile geblieben, auch wenn es sich mehr nach Herbst als nach Sommer anfühlte.


Zum Abschluss gabs selbstverständlich noch einen warmen Kaffee und leckeren Kuchen.

Gerne behalten wir diesen Tag in Erinnerung und hoffen, Euch bald wieder mal irgendwo sehen zu dürfen.
Die Sonne hatte heute zwar keine Zeit für uns aber Ihr habt für Sonne im Herzen gesorgt!
Herzlichen Dank fürs Teilnehmen und motivierte Mitmachen.

Die Galerie ist HIER ersichtlich.

Bis bald - Euer Nordic-Hounds Switzerland - Team 🐾🐾🐾🐾


-mk-


20.05.2017

 

S☀️mmerpause

 

Das Nordic-Hounds Switzerland Team

beendet offiziell die Saison 16/17.

Die Hunde dürfen nun in die wohlverdiente 

Sommerpause 🐾.

 

Wir bedanken uns von ganzem 💛 bei allen Workshop- und Trainingsteilnehmern und bei all denen, die bereits nun auch ihre ersten Rennen in der Saison gemeistert haben, für Euer Vertrauen und Mitmachen!!!

 

Wir werden die Sommerpause nutzen, um uns für die kommende Saison 17/18 für Euch vorzubereiten. 

(Voraussichtlicher Start ab Oktober)

 

Da der "Sommerplausch" letztes Jahr so geglückt und von grosser Beliebtheit war, bemühen wir uns, auch dieses Jahr darum, einen solchen zu wiederholen.

(Wird auf unsere Facebook-Seite publiziert).

 

Wir wünschen Euch und Euren 4-Beinern

einen schönen Sommer ☀️🐾

 

Euer Nordic-Hounds Switzerland Team

☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️

 


22.03.2017

Wwwhiiihaaaa!!!

 

Gesund aber müde und eingeholt vom Alltag sind wir wieder zurück vom Schwabentrail und nehmen wunderbare Erinnerungen, Eindrücke und auch den einen oder anderen blauen Fleck am Bein mit in den nächsten Tagen ;-)

 

Wir gratulieren allen "Nordic Houndlern" für die jeweils super Platzierungen!

Wir gratulieren:

3.Platz, Marcel Kiel mit MICHI                         - 4,3km Scooter Men       - 1 Dog
4.Platz, Manuela Hilfiker mit PIVO                 - 4,3km Scooter Woman - 1 Dog 
8.Platz, Miriam Kollbrunner mit CHASPER  - 4,3km Scooter Woman - 1 Dog

 

5.Platz, Aristoteles Kontothanassis                - 4,3km Scooter Men       - 2 Dogs

6.Platz, Franziska Frischknecht                      - 4,3km Scooter Woman - 2 Dogs

2.Platz, Mischa Aemisegger mit PEPPER      - 4,3km Bike Men             - 1 Dog
5.Platz, Marcel Aemisegger mit PACO            - 4,3km Canicross Men   - 1 Dog



Der Trail war sehr anspruchsvoll und spätestens ausserhalb unserem kleinen Ländle merkt man, woran man arbeiten sollte (HAHA)..... selten liegen dann die "verlorenen" Sekunden am Hund, Steigungen AHOI! Wer dabei war, weiss genau was ich meine :-D Aber was uns nicht umhaut, macht uns stärker und wir sind alle mehr als stolz auf uns alle und unsere tollen, besten und natürlich schönsten Hunde <3

Nun freuen wir uns auf die kommenden Rennen im Herbst um wieder von schönen Erlebnissen berichten zu dürfen.

 

Euer Nordic Hounds Switzerland - Team

 

-mk-